0176-

24564552

 

 

Clown Bobo

 

 

 

animation

 

 

Clown Hamburg

Lustige

Kindergeburtstage

mit Clown Bobo in Hamburg und Umgebung

 

Mit seinem fröhlichen Programm, bei dem stets die Kinder im Mittelpunkt stehen, kommt Clown Bobo zu Ihnen! Es ist kein starres Showprogramm, sondern passt sich der jeweiligen Situation und dem Alter der Kinder an. Immer steht das junge Publikum im Zentrum des Geschehens. Und weil so mancher Zaubertrick nicht sofort gelingt, helfen die jungen Zuschauer selbst kräftig mit. Dabei werden die Kinder selber zu begeisterten Artisten und zeigen dem Clown, wie es richtig gemacht wird…

 

Unter Anleitung von Clown Bobo können die Kinder selbst zu Zirkusartisten werden, in dem sie mit einfachen Gegenständen jonglieren. Und wenn Clown Bobo das „happy birthday“ auf seiner kleinen Trompete spielt und die jungen Gäste mitsingen, ist dies ein unvergesslicher Moment für das Geburtstagskind und seine Eltern.

 

 

 

 

Ein fröhlicher  Kindergeburtstag mit einem Kinderclown ist etwas ganz Besonderes! Egal ob Sie mit einem Kinderclown eine Kinderparty in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein oder Mecklenburg Vorpommern ausrichten wollen: die Mitmachaktionen, die gemeinsam mit den jungen Gästen des Kindergeburtstags entstehen, sind fester  Bestandteil eines lustigen Clownprogramms.- Ein  Clown ist körperlich groß und doch so klein. Er darf Gefühle zeigen, er darf Fehler machen und ist wie ein Kind zu begeistern. Grenzen zwischen Kindern und Clown werden aufgehoben. Hier werden die  Kinder  zu Akteuren, der Kinderclown wird zu ihrem Verbündeten. Er ist Lehrer und Schüler zugleich. Die Kinder sind nicht nur passive Zuschauer, denn sie werden selber zu Künstlern und sind Teil der gesamten Show.- Immer dann, wenn die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens sind, werden sie mit Begeisterung mitmachen, wenn der Kinderclown mit ihnen gemeinsam zaubert. Wenn dem Zauberclown ein Trick misslingt und die Kinder dann selber zu Zauberern werden, zeigen sie ihm wie es richtig gemacht wird, denn auch ein Zirkusclown lernt nie aus;:) Wenn er sich mal wieder ungeschickt bewegt oder als Musikclown die „falsche“ Melodie auf der Trompete spielt, werden die jungen Zuschauer ganz schnell zu sachverständigen Ratgebern und Helfern. Die Kinder werden sich mit Begeisterung zu Zirkusartisten verwandeln, wenn es um das Jonglieren mit Tüchern, Keulen oder Tellern geht, und sie werden über ihr eigenes Können staunen.- Der Clown ist eine traditionelle Figur. Er ist schon aus der Antike bekannt und tritt in unterschiedlichen Verkleidungen oder Bezeichnungen auf. In Europa hielten sich Königs- und Adelshäuser häufig Hofnarren. Diese waren die einzigen Personen die –als Ulk verpackt- kritisieren durften und die Meinung des Volkes widerspiegelten. Wir kennen Till Eulenspielgel, Dick und Doof, Charlie Chaplin, Harlekin, Bajazzo, dummer August und Clown. Oftmals ist seine gewählte Rolle bereits an dem lachend und weinend geschminkten Auge abzulesen.- In klassischen Ensembles spielen Harlekin und Clown zusammen, der Kluge und der Dumme. Eine Entsprechung hat dies bei Stan und Olli besser bekannt als Dick und Doof. Zu Ruhm gelangte Charles Chaplin mit gut verpackter Gesellschaftskritik (Moderne Zeiten, der große Diktator u.a.), Legenden wie der berühmte Musikclown Grog oder Oleg Popov halfen in Zeiten kalten Krieges und des Eisernen Vorhanges, Völker zu unterhalten und zu verbinden. Lange Zeit war der Clown eine reine Männerdomäne. Inzwischen gibt es bekannte Clowninnen wie z. B. die Schweizerin Gardi Hutter, die sich u.a. selbstironisch mit den Tücken der Weiblichkeit beschäftigt. Clown sein ist keine Rolle sondern eine Haltung! Er wird sich immer in die Perspektive der Zuschauer hinein fühlen,  wird nicht nur lustige Geschichten erzählen oder spielen, sondern auch weitere künstlerische oder artistische Aspekte in seine Darbietungen einbeziehen. Sich selbst und andere nicht allzu ernst zu nehmen ist Programm. Am Ende hat jeder ein Lächeln im Gesicht! Entdecke den Clown in dir! Falls Sie als Erwachsene(r) nun Lust bekommen haben, selber den eigenen inneren Clown in sich zu entdecken, besuchen Sie doch mal einen der Schnupperkurse, die hier in Hamburg angeboten werden.